Versandkostenfrei ab 30 € Bestellwert

NACHHALTIGKEIT BEI LA MER

Unser Engagement für eine verantwortungsvolle Produktion

Die Natur ist der kostbarste Schatz, den wir haben. Sie spendet Leben, Nahrung und Luft zum Atmen. Sie bietet zahllosen Lebewesen eine Heimat und ist in ihrer Schönheit und Vielfalt grenzenlos. Eine intakte Natur bietet üppig-grüne Wälder, majestätische Gebirge und malerische Täler, weite Ebenen und tiefe Ozeane. Das Meer mit seinen faszinierenden Naturschätzen – von denen unzählige noch gar nicht entdeckt worden sind – hat es uns von La mer besonders angetan. Kein Wunder, verdanken wir ihm doch die Grundlage unserer einzigartigen Hautpflege: den Meeresschlick.

WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Was bedeutet Nachhaltigkeit für La mer?

Wir von La mer sehen das so: Die Erde ist unsere Heimat und ihre Natur unser Lebensraum. Schon allein deshalb empfinden wir den respektvollen und wertschätzenden Umgang mit unserer Umwelt und ihren kostbaren Naturschätzen als unsere Pflicht – für uns und für die nachfolgenden Generationen. Deshalb setzen wir auf eine verantwortungsvolle Produktion, cleane und tierversuchsfreie Kosmetik sowie einen klimaneutralen Versand. Wir nutzen klimafreundliche Energien und engagieren uns aktiv in verschiedenen Umweltschutzprojekten.

Nachhaltigkeit steht für etwas eigentlich Selbstverständliches, nämlich für Sparsamkeit sowie bewussten und respektvollen Umgang mit den uns anvertrauten Menschen und Dingen. Daraus resultiert eine Haltung und ein Verhalten, das wir in unserem Unternehmen alltäglich praktizieren wollen.

Michael Bommers
Vorstand der La mer Cosmetics AG

Nachhaltige Kosmetik – Clean Beauty

Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch, saubere Produkte aus Rohstoffen natürlichen Ursprungs herzustellen. Wir stehen für umweltfreundliche Kosmetik, die ein Maximum an Verträglichkeit und Wirksamkeit bietet. Deshalb setzen wir aus Überzeugung auf Clean Beauty: Wir verzichten in all unseren Kosmetikprodukten auf erdölbasierte und synthetische, schwer abbaubare Inhaltsstoffe wie Paraffine, PEGs, Silikone und Parabene. Sie werden oft als kostengünstige Alternativen zu natürlichen Inhaltsstoffen eingesetzt, haben aber praktische keine Pflegewirkung. Im Gegenteil: Langfristig können sie zum Beispiel zu Hautreizungen und Unreinheiten führen und stehen teils im Verdacht, Allergien auszulösen. Die schwer abbaubaren Stoffe gelangen über das Abwasser in die Umwelt und verschmutzen dauerhaft Gewässer und Landschaft.


Was kommt in unsere Produkte?

Stattdessen nutzen wir die Kraft des Meeres: Unser einzigartiger Meeresschlick-Extrakt bildet die Grundlage unserer Meereskosmetik. Ergänzt wird er durch weitere wertvolle marine Inhaltsstoffe, reichhaltige Öle pflanzlichen Ursprungs sowie besonders haut- und umweltfreundliche Wirkstoffe. Wir sind stets auf der Suche nach hochwertigen und wirksamen Alternativen zu synthetischen Inhaltsstoffen – die wir noch in geringen Mengen in unseren Produkten verwenden – wie Parfumöle, Sonnenschutzfilter und biotechnologische Wirkstoffe in Anti-Aging-Produkten. Wir arbeiten mit Nachdruck daran, alle Produkte von La mer auf umweltfreundliche, mikroplastikfreie Alternativen umzustellen – bei den meisten Produkten ist uns das bereits gelungen!


Dermatologisch getestet – ohne Tierversuche

Umweltschutz heißt für uns auch Tierschutz. Tierleid können und wollen wir nicht mit unseren Unternehmenswerten in Einklang bringen – und das war schon immer so. La mer setzt seit der Gründung auf tierversuchsfreie Kosmetik! Deshalb gibt es bei uns auch heute keine Tierversuche und wir geben auch keine Tierversuche in Auftrag - gemäß der Europäischen Kosmetikverordnung. Dennoch werden unsere Produkte natürlich auf Herz und Nieren geprüft. Dafür arbeiten wir mit verschiedenen dermatologischen Instituten zusammen, die für jedes Produkt Verträglichkeitstests am Menschen durchführen. Diese Tests sind speziell für die empfindliche Haut ausgelegt und können nur mit einwandfreien Ergebnissen bestanden werden. So garantieren wir höchstmögliche Verträglichkeit ganz ohne Tierversuche.


Bietet La mer vegane Kosmetik?

Ja, viele unserer Produkte sind vegan. Für einige unserer hochwertigen Cremes, Lotionen und Seren nutzen wir aber auch Rohstoffe tierischen Ursprungs, wie zum Beispiel Bienenwachs. Diesen wertvollen Rohstoff setzen wir sehr bewusst und sparsam ein und achten streng auf eine nachhaltige Produktion.

La mer setzt auf verantwortungsvolle Produktion

Für die Herstellung unserer Produkte haben wir uns selbst strenge Nachhaltigkeitskriterien auferlegt und unsere gesamte Produktion darauf ausgelegt. Das beginnt bereits beim Einkauf der Rohstoffe: Hier bevorzugen wir wann immer möglich nachhaltige Produkte aus regionaler Produktion und nutzen nur Rohstoffe, die mit unseren Unternehmensgrundsätzen im Einklang sind. Wir planen unseren Bedarf an Rohstoffen genau und kaufen nur so viel, wie wir wirklich benötigen. So vermeiden wir die Verschwendung wertvoller Ressourcen und beugen einer nicht nachhaltigen Entsorgung vor.


Grüne Energie

Nachhaltigkeit beginnt bei La mer bereits, wenn wir das Licht in unserem Cuxhavener Firmensitz einschalten. Denn den Strom dafür – und für unsere gesamte Produktion – beziehen wir aus eigener Quelle. Dafür haben wir 2022 unsere umfangreiche Photoyoltaik-Anlage in Betrieb genommen, die einen Großteil unseres Strombedarfs erzeugt – und was übrigbleibt, speisen wir ins öffentliche Stromnetz ein, um es der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Auch in Puncto Gas setzen wir auf nachhaltige Quellen: Wir beziehen Erdgas Klima pro, durch das wir international zertifizierte Projekte zur Verbesserung der CO2-Bilanz unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel: 

  • Projekte zur Ökostromerzeugung aus Methangas in Deutschland
  • Die Nutzung von Solarenergie in Indien
  • Projekte zur Ökostromerzeugung aus Windenergie in Bulgarien

Das hat nicht nur einen positiven Effekt auf die Umwelt, sondern verbessert auch die soziale Situation an den jeweiligen Projektstandorten.


Nachhaltige Verpackungen

Um die Umwelt nicht mit unnötigem Verpackungsmüll zu belasten, arbeiten wir bei La mer stetig daran, unsere Verpackungen noch nachhaltiger zu entwickeln. So setzen wir bei vielen Produkten bereits weitestgehend recyclingfähige Verpackungen oder Verpackungen aus recycelten Materialien ein. Die einzelnen Komponenten lassen sich voneinander trennen, sodass Glastiegel problemlos im Altglas, Plastik in der Wertstofftonne und Papp-Umverpackungen im Altpapier entsorgt werden können. Bei vielen Produkten bieten wir bereits Refills an, mit denen Sie Spender und Tiegel wiederverwenden können. Das spart nicht nur Verpackungsmaterial, sondern schont auch Ihren Geldbeutel: Die Refills erhalten Sie zu einem günstigeren Preis.


Nachhaltiger Versand

Zudem achten wir auch beim Versand auf recyclebare Verpackungen. Zum Beispiel nutzen wir Pakete mit Klebestreifen aus Papier statt Plastik – so können Sie die Kartons bedenkenlos im Altpapier entsorgen. Auch beim Füllmaterial setzen wir auf recyceltes Papier, damit Ihre Produkte sicher, unversehrt und nachhaltig zu Ihnen gelangen. Ihre Bestellungen versenden wir klimaneutral mit DHL Go Green. So werden die CO2-Emissionen, die leider bei jedem Transport entstehen, wieder ausgeglichen.

Wir sind uns bewusst, dass der Weg von La mer in Richtung Nachhaltigkeit noch lange nicht zu Ende ist. Es gibt noch viel zu tun! Aber wir arbeiten leidenschaftlich und aus Überzeugung daran, unsere Ziele zu erreichen und wenn möglich, auch darüber hinaus zu gehen.

La mer Cosmetics AG

La mer und Umweltschutz – Unser Engagement

Nachhaltigkeit im Innen, Umweltschutz im Außen – Wir sehen unsere Verantwortung für die Umwelt nicht nur im eigenen Unternehmen. Deshalb möchten wir auch dort unterstützen, wo aktiv für den Umweltschutz gekämpft wird. So engagieren wir uns bereits seit 2015 für den Nationalpark Wattenmeer mit einem Sponsoring für den Erhalt und die Renaturierung der einzigartigen Salzwiesen im Nationalpark. Die Salzwiesen sind nicht nur der Ursprungsort unseres Meeresschlick-Extrakts, sie sind auch die Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten, wie zum Beispiel dem Säbelschnäbler.

ERFAHREN SIE MEHR